Pflegehinweise

Pflegehinweis Gusseisen
Sofern Sie Eisenobjekte direkter Sonneneinstrahlung oder starker Witterung aussetzen, bedürfen diese (ebenso wie z.B. Holzmöbel) einer regelmäßigen Pflege. Scharniere bzw. Verschraubungen sollten regelmäßig geölt, etwaige Roststellen sollten von Zeit zu Zeit ausgebessert werden. Bewährt hat sich ebenfalls, dass Objekt mit einem Schutzfilm aus einem oder mehreren Schichten mattem Klarlack zu versehen. Ist das Objekt bereits leicht angerostet empfehlen wir die Behandlung mit Pflege-Ölen wie z.B. Owatrol. Wir empfehlen den direkten Kontakt mit feuchtem Erdreich zu vermeiden, z.B. durch die Unterlage von Kies oder Ähnlichem. Bitte berücksichtigen Sie, dass Rostbildung auf eventuell wertvolle Böden abfärben könnte. Im Winter sollten speziell Eisenobjekte trocken gelagert werden, dies verhindert die natürliche Rostbildung und verlängert die Lebensdauer.
Tipp: Um Eisenobjekte nach einiger Zeit wieder aufzufrischen ist es ohne Probleme möglich, die Objekte nach seinen eigenen Vorlieben neu zu lackieren. Hierzu empfehlen sich Metall-Schutzlacke wie z.B. Hammerite, die in allen gängigen Baumärkten in zahlreichen Farben erhältlich sind und zusätzlich einen guten Korrosionsschutz bieten.

Pflegehinweisen Keramik/Betonguss
Die von uns angebotenen Keramikartikel sind wetter- und frostfest, dennoch kann es, gerade wenn Verletzungen wie z.B. Risse im Material auftauchen, zu Frostschäden durch eindringendes Wasser im Winter kommen. Es empfielt sich daher, Keramikartikel vor Einbruch des Winters auf Schäden zu überprüfen und ggf. bis zum Frühjahr einzulagern.

Zuletzt angesehen